aHGnadenbrothof01

Fragen?
Hier gibt's Antworten...

Direkter Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marthe beim Freiwilligeneinsatz in Koblenz

Gruppenbild beim Gnadenbrothof

Haus des Kindes in Kaiserslautern

Gruppenbild im HDJ in Montabaur

Vereinspullover

Kay beim Freiwilligeneinsatz in Koblenz

Kölner Schutzhof für Pferde

abenteuer HELFEN e.V. Wer wir sind und was wir machen

Jeder kennt sie – die sozialen Einrichtungen um die Ecke. Die Kindertagesstätten, Jugendzentren, Tierheime oder Gnadenbrothöfe. Jeder weiß, dass sie existieren und oft auch, dass sie finanzielle Probleme haben.

Aber kaum einer weiß, mit wie wenig Aufwand man den Einrichtungen und damit auch den Bedürftigen helfen kann. Manchmal reicht es schon, einen Tag lang Sand zu schaufeln um zu verhindern, dass sich behinderte Kinder einer Tagesstätte das ganze Jahr über in Gruppenräumen aufhalten müssen. Stattdessen können Sie den Sommer über im Sandkasten spielen, der anderenfalls aus hygienischen und finanziellen Gründen geschlossen bleiben müsste.

abenteuer HELFEN e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, diese und ähnliche organisatorische und handwerkliche Probleme für soziale Einrichtungen zu lösen.

Frontpage

Frontpage (3)

10 Jahre abenteuer HELFEN e.V. (29.09. - 03.10.2019)

2019-09-10Jahre abenteuerHELFEN Titel

Im September 2019 ist es soweit: 
abenteuer HELFEN wird 10 Jahre alt - Zeit für eine große Jubiläumsaktion. 

Nachdem wir beim 5-jährigen für die Jugend aktiv waren, möchten wir den Einsatz zum 10-Jährigen gerne zum Wohle der Tiere durchführen.

 

 

Hierzu werden wir vom 30.09.- 01.10. einen Einsatz bei lebenswert hoch 3 - gemeinsam stark werden machen.
Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Familie, die auf einem alten Bauernhof (erst im Schwarzwald, nun in Thüringen) versucht
- eine Auszeit für Familien mit kranken oder behinderten Kindern zu schaffen ( lebenswert hoch 1)
- ein Zuhause auf Zeit für junge Menschen mit Suchtproblemen zu bieten (lebenswert²) und
- eine Heimat für Gnadenhoftiere zu sein ( lebenswert³)
zu erschaffen. Durch die Gemeinschaft aller dreier Gruppen sollen alle "gemeinsam stark werden".
Weitere Informationen zu dem Projekt findet ihr unter https://lebenswert-hoch3.de/.

Am 02.10.2019 wollen wir dann einen weiteren Tag im Bärenpark Thüringen verbringen und gemeinsam mit den Helfern von damals den Bärenpark winterfest machen und diverse Baumaßnahmen durchführen. 
Weitere Informationen zu dem Projekt findet Ihr unter https://www.baer.de/projekte/alternativer-baerenpark-worbis.

In der Nähe wird es die Möglichkeit einer gemeinsamen Unterkunft geben. 

Wer dabei sein möchte, meldet sich hier an.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Log In or Sign Up

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ok